Die Zeit verrinnt bei langen Trocknungszeiten...

Ob durch Estrichverlegung oder Wasserschäden:

Die Zeit verrinnt bei langen Trocknungszeiten…

Bei Feuchtigkeit im Bau müssen die Termine nicht ins Wasser fallen. Spezielle Konzepte zur Bauaustrocknung unterstützen Sie schnell und zuverlässig.

Der Service von Hamm Estrich GmbH im Bereich Bauaustrocknung umfasst die kostengünstige Vermietung von Trocknungsgeräten. Anhand durchdachter Trocknungspläne in Verbindung mit effektiv eingesetzter Gerätetechnik verkürzen Sie Trocknungszeiten auf ein Minimum.

Seit Jahren arbeitet Hamm Estrich GmbH sowohl mit Architekten, Ingenieuren, öffentlichen Bauträgern und Versicherungen als auch in Privathaushalten und in der Industrie mit großem Erfolg.

Bautrocknung mit Struktur

Zeitverzögerungen im Bauablauf sind ärgerlich und können erhebliche Kosten nach sich ziehen:

Einzugstermin gefährdet

Der Einzugstermin rückt immer näher. Der Estrich kann durch die hohe Baufeuchte nicht austrocknen. Der Fußbodenbelag kann nicht aufgebracht werden. Dem Bauherrn geht wertvolle Zeit verloren und Stillstand am Bau führt zu Terminverzögerungen und erheblichen Kostensteigerungen.

Mithilfe einer technischen Trocknung lässt sich Abhilfe schaffen. Der Baufortschritt kann um einige Wochen minimiert werden.

Wegen der immer kürzeren Bauzeiten und auch durch den zunehmenden Einsatz Einsatz von Wärmedämm- Verbundsystemen kann die während der Baumaßnahme eingebrachte Feuchtigkeit nicht mehr vollständig austrocknen.

Bauwerksbedingungen lassen oft keinen Luftwechsel auf natürlichem Wege zu.

Aufgrund der feuchtigkeitsbedingten hohen Wärmeleitfähigkeit des Baukörpers können die Heizkosten in den ersten drei Jahren um 200 – 300 % höher liegen als bei trockener Bausubstanz!

Mithilfe einer technischen Trocknung lässt sich Abhilfe schaffen.

Das Prinzip:... weiter lesen

Geräte, Technik: Kondenstrockner

Kondenstrockner mit großer Entfeuchtungsleistung werden zur Bautrocknung verwendet. Die auf Dauerbetrieb ausgelegten mobilen Geräte können auch bei niedrigen Temperaturen eingesetzt werden. Sie zeichnen sich durch ausgereifte Technik und hohe Zuverlässigkeit aus. Deshalb gehören sie zu den europäisch führenden Bautrocknern.

Unsere Trotec Kondenstrockner trocknen die Luft mit Hilfe einer im Gerät befindlichen Kühlanlage. Die Raumluft wird am Gerät durch einen Filter gesaugt. Die Wasserdämpfe der Luft kondensieren auf den Lamellen des Kühlelementes zu Wassertropfen und werden im Gerät aufgefangen. Mittels eines externen Behälters kann das Wasser bequem entsorgt werden. Die getrocknete, kalte Luft wird durch den Kondensator des Gerätes geblasen, aufgeheizt und wieder ausgeleitet. Die Temperatur der austretenden Luft liegt bei ca. 2 – 3 ° C über der Raumtemperatur. Durch die ständige Zirkulation der Raumluft wird die relative Feuchtigkeit der Luft gesenkt.

Übersicht der Entfeuchtungsleistung

Gebläse, Ventilatoren

Turbogebläse sind Luftumwälzungsmaschinen.
Mehrere tausend Kubikmeter Luft können bei relativ geringem Stromverbrauch in der Stunde umgewälzt werden. Die hohe Effektivität zeigt sich bei der Trocknung von Estrichen, Wänden und Decken. In Verbindung mit den Kondenstrocknern wird die Austrocknungszeit beschleunigt.

Zum PDF ``Bautrocknen mit System`` (351kb)

Seitenkanalverdichter

Seitenkanalverdichter werden bei der Beseitigung von Wasserschäden verwendet. Nässe in Estrichdämmschichten, Hohlraumböden oder Holzbalkendecken muss sicher und zuverlässig beseitigt werden.
Beim Einsatz dieser Geräte wird Raumluft mit hohem Druck in die Dämmung unter dem Estrich geblasen. An einer von uns gefertigten Öffnung kann die mit der Feuchtigkeit angereicherte Luft entweichen.

Zum PDF ``Bautrocknen mit System`` (351kb)